UiUiUi ein sehr alter Browser. Da sieht meine Seite bestimmt nicht gut aus :-(
Ich würde empfehlen einen modernen Browser wie firefox, Opera oder Chrome zu benutzen...

Berg-Tour
techn. Bewertung 1 UIAA
Klettern 1 UIAA

Montscheinspitze - Normalweg Ost
Tour als GPX
  Route Dauer Strecke Kletterstrecke
Aufstieg Normalweg Ost (Schleimsattel) 3.5h
Abstieg Normalweg Süden (Plumsjoch) 3.0h
Gesamt 6.5h 25.0km 1300Hm
max. Höhe:   2106.0 m  
Gebiet
Ö - Karwendelgebirge
Führer
AV-Führer Karwendelgebirge - Klier (Bergverlag Rother): Route 2781,R2783
Schlagworte
Alm, Bach, bedeckt, Berge, Bergwald, Felsen, Felswand, Frühling, heiter, Hochebene, Hochgebirge, Klettern, Landschaft, Natur, Naturlandschaft, Regen, Schlucht, Schneefelder, Sonne, sonnig, Tagestour, Tal, Wald, Wandern, Wanderung, Weide, Wiese
Insgesamt:
****_
Motive:
****_
für mich:
*****
Schwierigkeit:
****_
Ausdauer:
*****
Kraft:
****_
Mental:
***__
Das Auto auf dem Wanderparkplatz in Pertisau abgestellt und dem Seebergsteig ins Gerntal gefolgt. Die Pletzachalm lässt man links liegen und steigt kurz dahinter rechts zum Schleimsattel auf. Hier biegt man dann links ab und folgt der Nordflanke des Kelbergs. Der weitere Aufstiegsweg führt über den Sattel direkt in die Westflanke der Montscheinspitze. Rechter Hand das Karwendelvorgebirge, linker Hand das Gerntal mit einem Blick bis zum Achensee und die gegenüberliegenden Gipfel um das Sonnjoch. Der Gipfelanstieg ist dann einfache Kraxelei mit ein paar Schneefeldern und schon steht man auch schon auf der Montscheinspitze (2106m). Weiter zum Abstieg auf der Südseite über die Montscheinsenke, zum Plumsjoch (1921m) und Plumssattel. Dort biegt man dann auf den Weg Richtung Gernalm zurück durchs Gerntal und kommt dann irgendwann in Pertisau an. Eine schöne Tour.
Charakter meiner Begehungen
Aktivität:
Klettern, Wandern, Wanderung
Jahreszeit:
Frühling
Tourdauer:
Tagestour
Wetter:
Bedeckt, Heiter, Regen, Sonne, Sonnig
Landschaft:
Landschaft, Natur, Naturlandschaft
Natur:
Alm, Bach, Berge, Bergwald, Felsen, Felswand, Hochgebirge, Schlucht, Tal, Wald, Wiese
Weitere:
Hochebene, Schneefelder, Weide
Verteilung meiner Begehungen über das Jahr
Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
1
Schöne Bilder dieser Tour
Einträge 1 - 5 von 61 als Diashow ansehen
Sat 01.05.2010 09:10:23
Sat 01.05.2010 09:10:23
Zur Merkliste hinzufügen. Details
Sat 01.05.2010 14:34:41
Sat 01.05.2010 14:34:41
Zur Merkliste hinzufügen. Details
Sat 01.05.2010 15:05:22
Sat 01.05.2010 15:05:22
Zur Merkliste hinzufügen. Details
Sat 01.05.2010 14:35:21
Sat 01.05.2010 14:35:21
Zur Merkliste hinzufügen. Details
Sat 01.05.2010 13:44:22
Sat 01.05.2010 13:44:22
Zur Merkliste hinzufügen. Details

Referenz-Begehung
Besteigung von Mondscheinspitze und Plumsjochspitze ab Pertisau 01.05.2010
Tourentyp:
125 kombinierte Berg-Tour
Datum:
Sat 01.05.2010 09:00:24 (10:19:45h)
Schwierigkeit:
****_ Tour
Gesamtbewertung:
****_ muß man gesehen haben
Strecke:
21.62km (max. 2106m bei 1359hm Aufstieg)
Habe leider noch keinen speziellen Bericht von der Begehung, deshalb gibt es nur die allgemeine Tourenbeschreibung.
 
Und die geht so: Das Auto auf dem Wanderparkplatz in Pertisau abgestellt und dem Seebergsteig ins Gerntal gefolgt. Die Pletzachalm lässt man links liegen und steigt kurz dahinter rechts zum Schleimsattel auf. Hier biegt man dann links ab und folgt der Nordflanke des ...[mehr]


2 ähnliche Ziele vom Talort "Ö - Tirol - Pertisau"

01.11.2013 by Micha -> Impressum & Datenschutz
Die Ausflugsdaten und Ausflugstracks sind alle selbst erwandert bzw. die Berichte selbst verfasst.
Die Tourentipps und Routendaten basieren zum Großteil auf eigenen Erfahrungen. Einige Routen/Tourendaten wie z.B. Schwierigkeitsgrad basierend auf den unter "Führer" angegebenen Führerwerken.
Die rein private Verwendung meiner Daten ist ausdrücklich gewünscht :-)
Bei einer Verwendung im kommerziellen Rahmen (Reiseführer usw.) bitte vorher bei mir nachfragen.
Für die Kartendarstellung wurde auf freie Bibliotheken von OpenLayers.org und freies Kartenmaterial der Community von © OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA zugegriffen. Vielen Dank an die fleißigen Programmierer und Tracksammler, die diese Karten ermöglichen!!!
Desweiteren können Kartensichten von Google-Maps und Microsoft-Bing-Maps eingeblendet werden.
Für bestimmte Layoutfunktionen (Diagramme, Slider, Lightbox-Diashow) wurde auf frei Bibliotheken der Projekte JQuery, JQuery-UI, Slimbox2, JQPlot, JsQR zugegriffen
Für weitere Hintergrundinformationen seht Euch einfach die Portalinfos an.